fbpx

Warum Kräuter tiefer wirken als Parfum und Kosmetik

/, Lebensmittel, Schönheit aus der Natur/Warum Kräuter tiefer wirken als Parfum und Kosmetik

Warum Kräuter tiefer wirken als Parfum und Kosmetik

Ich erinnere mich an eine Begebenheit, als ich damals mit einem Freund in einem Fitness-Studio war. Er ist da oft hingegangen. Nicht nur um Gewichte zu stemmen, sondern auch um immer wieder eine Frau dort zu sehen, die zum Yoga ging. Er hatte sich aber nie getraut, sie anzusprechen. Nun, ich ermutigte ihn derartig, dass er sich endlich ein Herz fasste.

Also zog er los, um nach fünf Minuten enttäuscht wiederzukommen.

Ich: Was ist los? Hast Du einen Korb bekommen?

Er: Nein, ich finde sie doch nicht so toll.

Was war passiert?

In diesem Moment bestätigte mir das Leben erneut, was mir die chinesische Medizin und die Kräuter oft gezeigt haben. Bei unserer Ausstrahlung gibt es etwas viel Tiefgründigeres als das bloße Aussehen.

Noch einmal zurück zu der damaligen Situation:

Sie war bildhübsch.

Sie war durchtrainiert.

Sie war schlank.

Sie hatte ein ganz glattes Gesicht.

Sie war von Weitem ein absoluter Hingucker.

Aber eben nur vom Weitem. Er hatte sie nämlich nun gerochen. Und zwar nicht ihr teures Parfum, sondern ihren ganz eigenen unverwechselbaren Geruch. Und der kann unwiderstehlich sein oder eben genau das Gegenteil.

In der chinesischen Medizin gibt es unter anderen das so genannte Syndrom der feuchten Hitze. In der alternativen Medizin hierzulande würde man von Schlacken sprechen. Die Betroffenen fühlen sich oft ein bisschen dumpf und träge. Innerlich brodelt es aber meist gewaltig. Wut kann ein Thema sein. Die Hände sind oft feucht und die Haare werden schnell fettig. Und in solchen Fällen kann auch der Körpergeruch leiden.

Da können teure Wässerchen von außen das Geschehen nur übertünchen. Die Ursache bleibt und die liegt in einer inneren energetischen Dysbalance, die ich durch die richtigen Kräuter und Lebensmitteln wieder ausgleichen kann.

Frauen, die in meinen Kursen und Beratungen Zeichen von feuchter Hitze zeigen, empfehle ich unter anderem Löwenzahn oder andere sehr bittere und kühlende Kräuter. Denn dass Bittere bringt unter anderem die Feuchtigkeit aus dem Körper, die uns so verschlackt fühlen lässt. Auch die tägliche Ernährung ist wichtig. Und so hätte ich der Frau in dem Fitnessstudio kein tolles und teures Fitness-Getränk mit den ach so tollen Zusatzstoffen vorgeschlagen, sondern neben vielen anderen Maßnahmen unter anderem grünen Tee. Dieser leitet nämlich die Feuchtigkeit und die Hitze aus. Anders wäre die energetische Wirkung eines schwarzen Tees, Früchtetees oder eines Kaffees. Keines dieser Getränke ist schlecht. Meiner Meinung nach gibt es keine schlechten Getränke. Es geht eben darum, welche Getränke gut für Dich sind oder eben nicht.

Und dann kannst Du ganz gezielt, Deine Schönheitspflege von innen angehen und energetische Dysbalancen ausgleichen.

Und zwar nicht nur schlechten Körpergeruch, sondern zum Beispiel auch Pickel, Übergewicht, Falten sowie brüchige Haare und Fingernägel.

Denn wer seine energetischen Dysbalancen jeden Tag ausgleicht mit den richtigen Kräutern und Lebensmitteln, sieht nicht nur besser aus. Er fühlt sich aus besser und riecht auch so.

Wie auch Du die richtigen Kräuter und Lebensmittel für Dich herausfinden kannst, erzähle ich in meinem Webinar „Mehr Energie und Ausstrahlung“, in dem ich jede Menge kostenlose Infos gebe. Zudem stelle ich mein erprobtes Rahmenprogramm vor.

Hier jetzt mehr erfahren

Du hast die Chance für Dein persönliches Schönheitsprogramm mit Kräuter und Lebensmitteln für mehr Vitalität

Die Vision von Kräuterpracht ist es, das Wissen zur Verfügung zu stellen, mit dem auch Du Schönheitspflege von innen betreiben kannst. Um diese Vision erfüllen zu können, werde ich Dir detailliertes und umfangreiches Wissen in der kommenden Zeit zusenden. Ich verpflichte mich also im Rahmen dieses Informationsvertrages, dass ich Dir hochwertige und nützliche Informationen zu diesem Thema in Form von Emails, Videos, Webinaren zusende. Du kannst Dich jederzeit mit nur einem Klick auf den Abmeldelink abmelden und damit erlischt auch der Informationsvertrag.

Von | 2018-07-17T17:28:37+00:00 Juni 6th, 2018|Kräuter, Lebensmittel, Schönheit aus der Natur|3 Kommentare

Über den Autor:

3 Comments

  1. Antje Witte 6. Juni 2018 um 10:44 Uhr - Antworten

    Grüner Tee, so einfach und so wirksam und wie du sagst er wirkt nachhaltig.. was sehr gut,im Gegensatz zu Deos die nur kurzfristig wirken eine willkommene Alternative.Natürlich kann man Deo benutzen,aber ich denke mal die KOMBI macht den Unterschied.

  2. Helga 7. Juni 2018 um 14:39 Uhr - Antworten

    Darüber habe ich noch nie nachgedacht, dass man den Körpergeruch beeinflussen kann. Lustig ist, dass ich genau das gleiche mal erlebt habe wie in Deiner Geschichte. Ich habe vor einigen Jahren zusammen mit Freunden eine super nette Frau auf dem Weihnachtsmarkt kennengelernt – wir hatten so etwas wie Seelenverwandtschaft. Irgendwann habe ich sie mal zu Hause besucht und da kam der Geruch massiv in meine Nase, was ich bei dem ersten Treffen zwar registrierte, dem aber keine Bedeutung zumaß. Aber man kann solchen Menschen das doch nicht sagen bzw. frage ich mich in diesem Moment, wie mich andere Menschen empfinden?! Ich geh dann mal eben einen grünen Tee machen… 😉

    • Miriam Betancourt 7. Juni 2018 um 14:43 Uhr - Antworten

      Unser Geruch ist etwas Unverwechselbares, hat aber auch mit unserer Lebensweise zu tun.

Hinterlassen Sie einen Kommentar